Stephan-Brodmann-Schule, Immenstaad
Stephan-Brodmann-Schule,
88090 Immenstaad
Grundschule mit Ganztagsangebot
Unterwegs mit dem Apfelzügle

Lerngang der Klassen 1a,1b und 2a zum Thema Apfel im Oktober 2021

Nachdem alle Klassen im Sachunterricht die Teile des Apfels, das Apfeljahr und verschiedene Apfelprodukte kennengelernt haben, wurde die Einheit durch einen geführten Besuch des Obstbauern Hubert Langenstein auf seinen Apfelplantagen abgerundet.

In 3 Touren wurden alle drei Klassen mit dem Apfelzügle am Wertstoffhof abgeholt und bequem zu den markanten und wichtigsten Stellen der „Apfelproduktion“ gefahren.

Interessiert betrachteten die Kinder die uralten Birnen- und Apfelbäume, wie auch die „modernen“ Bäume, die unter anderem kleiner und einfacher abzuernten sind. Früher fielen einige Bauern von den hohen Leitern und verletzten sich zum Teil sogar schwer.

Weiter ging es zum Bienenhotel der Wildbienen. Die Bieneneltern leisten Schwerstarbeit, um Ihre Eier „einzumauern“. Im darauffolgenden Frühjahr können die geschlüpften Bienen dann wieder die Blüten bestäuben und so die Äpfel auf den Weg bringen.

Zum Schluss hielt der Zug am Lager. Dort stiegen alle Kinder aus und besichtigten die riesigen Hallen, in denen die geernteten Äpfel fast ein Jahr „Winterschlaf“ machen können und frisch bleiben, bis sie gegessen werden. Aber was soll man als Apfel bei so einer eisigen Kälte auch anderes machen!?

Vor dem Lager stand ein Erntezug voller Äpfel. Es ist nur eine bestimmte Größe zum Verzehr geeignet – zu große und zu kleine, wie auch angeschlagene Äpfel wandern in ein anderes Kistenabteil, um zu Most verarbeitet zu werden.

Natürlich durften sich die Kinder einen 1a-Apfel aussuchen und essen! Lecker!

Nachdem die Klasse wieder abgesetzt wurde, gab es noch ein kleines Picknick unter einem Walnussbaum – trotz der kalten Temperaturen konnte man auf dem Rucksack gut sitzen und seine Vesper genießen!

Herzlichen Dank an Herrn Langenstein für den tollen, spannenden und interessanten Vormittag – jetzt sehen wir die Apfelbäume beim nächsten Spaziergang mit anderen, „fachlicheren“ Augen!

Die Erst- und Zweitklässler der Stephan-Brodmann-Schule mit ihren Lehrerinnen Frau von Rauchhaupt, Frau Eberhard-Kießling und Fr. Leistler

zurück ...